Eurostrand

Startseite > Blog > Ausflüge Resort Moseltal

Individueller Urlaub im Resort Moseltal

Liebe Eurostrand-Freunde,

im letzten Blogpost haben wir Euch davon berichtet, dass Ihr ab sofort Ferienhäuser mit Selbstverpflegung buchen könnt, um Euren ganz individuellen Urlaub bei uns zu verbringen. Das gilt natürlich nicht nur für das Resort Lüneburger Heide, sondern selbstverständlich auch für das Resort Moseltal.

Dort findet Ihr ebenfalls Häuser für unterschiedliche Gruppengrößen und eigener Terrasse – zu zweit oder doch in einer größeren Gruppe – wir haben das passende Haus für Euch. Wenn Ihr Euch nicht jede Mahlzeit selbst zubereiten wollt, könnt Ihr auch hier flexibel die abwechslungsreichen Buffets im Resort dazu buchen.

Das Resort Moseltal liegt eingebettet im Gebirge direkt an der Mosel und in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands, die einiges in der Umgebung zu bieten hat. Diese natürlichen Gegebenheiten mit ihren geschichtsträchtigen Hintergründen lassen für Natur- und Kulturliebhaber keine Wünsche offen, aber auch die Abenteuerlustigen werden auf ihre Kosten kommen.

Wir wollen Euch in diesem Post einige Freizeitaktivitäten vorstellen, mit denen für Groß und Klein der Urlaub im Resort Moseltal unvergesslich wird.

Ausflüge rundum das Resort Moseltal

Cochem
Die Stadt Cochem mit direkter Mosellage ist reich an Sehenswürdigkeiten und lädt zum Verweilen ein. Highlight ist dabei die Reichsburg mit ihrer tausendjährigen Geschichte, die majestätisch über die Stadt ragt. Der schöne Yachthafen, die historische Stadtmauer oder auch der Bundesbank Bunker, der jahrzehntelang top secret war, sind außerdem interessante Anziehungspunkte. Wer eine atemberaubende Aussicht genießen möchte, kann mit der Sesselbahn auf den Pinnerberg fahren und den Blick über die Stadt schweifen lassen. Wenn Ihr mit unserem MEIN URLAUB Programm anreist, ist dieser Ausflug sogar schon inklusive.


  • Römische Villa Rustica (Mehring) & Römische Villa Urbana (Longuich)

    Die zwei römischen Landvillen in Mehring und in Longuich in der Nähe von Trier sind auf jeden Fall ein Besuch wert. Auch die Römer wollten dem Stress in der Stadt entfliehen und bauten sich in idyllischen Gegenden ihre prächtigen Domizile, die damals wie heute beeindrucken. Mit Führungen durch die zum Teil rekonstruierten Gebäude erleben sie römische Geschichte hautnah.

  •  Burgenstadt Manderscheid

    Die Ober- und Niederburg in Manderscheid, nur durch das Liesertal getrennt, lässt Natur und Kultur aufeinandertreffen. Taucht ein in die Zeit des mutigen Ritters und seiner holden Maid und erlebt, wie das Mittelalter zum Leben erwacht: Bestaunt spannende Ritterkämpfe, lustige Gauklertruppen und traditionelles Handwerk, wenn das beliebte Burgfest, das mehrmals im Jahr stattfindet, unzählige Besucher anlockt.

  • Bernkastel-Kues mit Burg Landshut

    Wie es früher so üblich war, wurden Burgen so gebaut, dass die zu regierende Fläche gut zu sehen ist. Aus diesem Grund wurde auch die Burg Landshut auf einem Berg errichtet, wodurch einzigartige Ausblicke und Panoramen entstehen. Aber nicht nur die Burg Landshut zieht die Touristen jährlich nach Bernkastel-Kues. Wie viele Städte in dieser Region ist auch sie voller Geschichte und Kultur. Nehmt an einer Schifffahrt teil, probiert Euch durch verschiedene Weine oder schlendert durch die schöne Altstadt.

  • Trier

    Trier hat als älteste Stadt Deutschlands zahlreiche UNESCO-Weltkulturerben wie die Porta Nigra, das Amphitheater oder die Kaiserthermen, um nur einige zu nennen. Wenn man durch die Altstadt schlendert, kann man sich sehr gut vorstellen, dass hier die Römer ihre Wurzeln haben. Über 2.000 Jahre Geschichte mit beeindruckenden Gebäuden und anderen kulturellen Highlights warten auf Euch. Und das Beste ist: Alle Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuß und auf eigene Faust erreichbar. Auch Trier ist bei unserem MEIN URLAUB Programm schon inklusive.

  • Triolago in Riol

    Für alle, die etwas mehr Action wollen, ist der Triolago in Riol die perfekte Anlaufstation. Die 1170 Meter lange Rodelbahn mit Kurven, Wellen und Kreisen, Wasserski oder Wakeboard auf unterschiedlichen Bahnen und Rampen oder einfach nur am Badestrand in der Sonne brutzeln oder Wasservolleyball spielen. Am Triolago findet jeder eine schöne Beschäftigung.

  • Panoramabad Leiwen

    Das herrlich am Waldrand gelegene Freibad bietet ein atemberaubendes Panorama, weshalb es sich den Namen allemal verdient hat. Auf der großzügigen Liegewiese findet man auch an heißen Sommertagen immer ein schattiges Plätzchen. Die Riesenrutsche, die Wassererlebniswelt für die Kleinen, ein Nichtschwimmer und das Schwimmerbecken mit Sprungbrett garantieren ein Badevergnügen für Groß und Klein.

  • Eifelpark Gondorf

    Bei den mehr als 50 Attraktionen wird der Besuch im Eifelpark Gondorf zum Erlebnis. Mehr als 200 Tiere darunter viele heimische oder ehemals heimische Tierarten wie Braunbären, Wölfe, Luchse, Damwild oder Hirsche haben im Eifelpark ihr zu Hause. Im Steichelzoo freuen sich kleine Ziegen auf Eure Zuwendung und bei der Greifvogel- oder Hunde-Show seht Ihr die Tiere in Aktion! Neben den Tieren warten unter anderem eine Wildwasserbahn, Pirateninsel, Sommerrodelbahn, Achterbahnen, Tretbootsee oder der Eifeltower auf Euch.

Teufelsschlucht-Irreler Wasserfälle
Diese beeindruckende, urtümliche und wilde Landschaft, entstanden durch die letzte Eiszeit vor 12.000 Jahren, ist für Wanderer und Naturliebhaber ein Paradies. Meterhohe Felswände, schmale mit Moos bewachsene Felsspalten und enge Schluchten prägen diesen Ort. Direkt in der Nähe fügt sich der Dinosaurierpark Teufelsschlucht passend in die prähistorische Landschaft ein. Im Dinosaurierpark trefft Ihr auf rund 160 lebensechte Modelle und könnt dabei als Hobbyforscher der Urzeit auf den Grund gehen. Bei unserem MEIN URLAUB Familienspaß-Programm ist dieser Ausflug in ein Land vor unserer Zeit bereits inklusive.


  • Dampflokmuseum & Flugausstellung Hermeskeil

    Wer immer schon mehr über die Geschichte der Dampfloks oder Flugzeuge erfahren wollte, muss unbedingt einen Abstecher nach Hermeskeil machen. Da findet Ihr unter anderem das Bahnbetriebswerk aus dem Jahr 1888 mit über 50 historischen Lokomotiven. Außerdem könnt Ihr auf dem 80.000 m² großen Flugausstellungsgelände 106 Originalflugzeuge vom Lilienthal-Gleiter bis zum modernen Düsenjet bestaunen und mehr über Flugtechnik kennenlernen.

  • Indoor-Kartbahn Wittich

    Dreht Eure Runden mit den neuen Sodi Go-Karts auf der Indoor-Kartbahn in Wittich und brecht Eure persönlichen Bestzeiten. Auf 2.800qm Fläche mit perfektem Rennasphalt kann man so richtig aufs Gaspedal drücken. Mit der modernen Zeitmessungstechnik und einer mobilen App erhaltet Ihr persönliche Statistiken, um wirklich alles aus Euch rauszuholen und dann am Ende auf dem Podium ein Siegerfoto schießen zu können.

  • Freitzeitgebiet Erbeskopf

    Adrenalin pur und Nervenkitzel ist Euch in schöner Waldlage im Freizeitgebiet Erbeskopf garantiert. Ihr könnt Euch an zahlreichen Parcours zwischen 3 und 15 Metern Höhe und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ab 6 Jahren erproben. Überwindet mit Strategie und Geschicklichkeit verschiedene Hindernisse und geht dabei über Eure Grenzen hinaus. Ein aufregendes Klettererlebnis für Groß und Klein.

  • Burg Eltz

    Das etwa 850 Jahre alte märchenhafte Schloss hat allen Widrigkeiten getrotzt und ist unbeschadet durch die Zeit gegangen. An einem steilen Felsen gelegen direkt im Naturschutzgebiet Eltzer Wald ist der Weg zur Burg wunderschön. Rundherum gibt es noch zahlreiche Wanderwege, die man im Anschluss antreten kann. Bei den Burgführungen durch die Rüstungs- oder Schatzkammern, Burghof oder die einzelnen Gemächer kann man sich leicht ins Mittelalter zurückdenken.

  • Festung Ehrenbreitstein im Deutschen Eck Koblenz

    Eins findet man im Moseltal genug: Festungen, Burgen oder Schlösser. Aber die Festung Ehrenbreitstein im Deutschen Eck Koblenz ist besonders. Sie liegt genau über dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel UND sie hat eine Seilbahn! Die Seilbahn geht über den Rhein und verspricht eine atemberaubende Aussicht über diese besondere Landschaft. Danach könnt Ihr noch gemütlich durch das schöne Koblenz bummeln und Euch die kulinarischen Genüsse schmecken lassen.


  • Fünfseenblick

    Bei dem beliebten Rundwanderweg „Fünfseenblick“ erlebt Ihr atemberaubende Ausblicke ins Rheintal und in die Höhen von Hunsrück, Eifel, Taunus und Westerwald. Der einzigartige Flusslauf mit seinen vielen Schleifen durch die Landschaft lässt den Eindruck entstehen, man befände sich in einer Seenlandschaft. Eine faszinierende Natur- und Kulturlandschaft mit vielen Burgen, Siedlungen und Weinbergen ist an den Ufern anzufinden und macht diesen romantischen Wanderweg aus.

  • Geierlay-Hängeseilbrücke

    Achtung schwindelfrei. Das ist wirklich nichts für schwache Nerven! In Hunsrück befindet sich einer der längsten Hängeseilbrücken Deutschlands, die Geierlay-Hängeseilbrücke. Mit 360 Metern und in einer Höhe von 100 Metern wurde sie nach dem Vorbild Nepalesischer Hängeseilbrücken erbaut und überspannt das Tal zwischen Sosberg und Mörsdorf. Traut Euch und genießt dieses Gefühl von Freiheit in luftiger Höhe.

  • Tandemflug

    Euch reicht es nicht, die Mosel vom Berg aus zu betrachten? Dann bucht Euch einen Gleitschirm Tandemflug und bestaunt sie aus der Vogelperspektive. Überwindet Eure Angst und schwebt schwerelos über die faszinierende Landschaft und erlebt die Region zwischen Eifel und Hunsrück mit Haut und Haar.

Das und noch viel mehr könnt Ihr in der direkten Umgebung des Resorts Moseltals erleben. Wanderwege in unberührter und faszinierender Natur, urtümliche Burgen oder Schlösser, Freizeitparks für Groß und Klein oder Städtebesuche mit ganz viel Kultur –  hier kommt jeder auf seine Kosten. Verbringt Euren ganz individuellen Urlaub bei uns im Resort Moseltal und füllt ihn vielleicht mit einer dieser Aktivittäten mit vielen besonderen Momenten.

Falls Ihr Fragen zu unserer Ferienhausvermietung habt, schreibt uns gerne eine E-Mail.

Bis dahin

Eure Maybritt